Startseite
Gestern
Verein
Taubenturm
Kontakt
Ausstellungen im Taubenturm
KurzFilmFestival Diessen
Theater Aktionen
Goy's letzte Montage Goys Letzte Montage
Weihnachtsmarkt
Haus des Jahres
Bücher
 
Herzlich willkommen
auf der Homepage des "Heimatvereins Diessen e.V."




Ausstellungen im Taubenturm


Der Taubenturm steht unmittelbar neben dem Marienmünster
Klosterhof 6
86911 Dießen am Ammersee

Öffnungszeiten:
Samstags, Sonntags und an Feiertagen von 12:00 bis 18:00 Uhr



Vernissage am 8. Juli, 20:00 Uhr
09./10. Juli
16./17. Juli
23./24. Juli



Annette Hünnekens

Standpunktänderung

endo exo n+1 Perception Beyond Interface reciprocal proportionality in negative space  Live Präsentation und Ausstellung digitaler Drucke Annette Hünnekens Unter der Oberfläche virtueller Skulpturen verbirgt sich die bisher unbekannte Welt der Bilder des negativen Raumes.
Diese Welt zu entdecken, sie freizulegen und zu erforschen, setzt eine permanente Änderung des eigenen Standpunktes voraus und auch eine grundlegende Offenheit für Bedeutung, Materie und Form.

Dem Set an "n +1" Möglichkeiten der äußeren Deformation, Manipulation, Veränderung an der Außenhaut der Objekte entspricht ein graduell unendliches Set an visuellen Konsequenzen im Innenbereich, das nur durch Standpunktänderung erkundet werden kann. 

Es besteht ein deutlicher Zusammenhang zwischen Komplexität im Aussenbereich und Dynamik der Formen im Innenbereich bzw. zwischen den entstehenden Sub-Skulpturen innerhalb der Skulptur als stoffliche Manifestation der äußeren Deformationen.
Die Vielzahl der möglichen Sequenzen und Bildserien entspricht dabei nicht nur den Möglichkeiten der Standpunktänderung, sondern auch dem Freiheitsgrad einer mathematischen Funktion n+ 1, die sich unserem Auge als "Flowerlebnis" einer semiotischen Drift offenbaren und den abstrakten Formen Leben einzuhauchen scheinen.

Durchdringt man die Körper-Oberfläche, so ist der Drang zur Herstellung von Bedeutung eine unmittelbar einsetzende Reaktion auf die Bilderflut hybrider Körper, Materialien und Oberflächen, die sich im Inneren der Skulpturen entfaltet.
Dem geübten Auge offenbart sich im flow dieser "semiotischen Drift" ein unerschöpfliches Potential moderner Stilrichtungen abstrakter Kunst.

Die eigenwilligen 3D Objekte werden zu Ausgangspunkten für eine neue Kunst, deren Ansichten in großformatigen Drucken festgehalten wurden. Die Bilder sind das Ergebnis eines feedbackloops von Manipulationen an virtuellen Objekten anhand komplexer mathematischer Funktionen, die auf Oberflächen standardisierter Skulpturen angewendet wurden.








Das Schwarze Loch
5. bis 14. August 2016
www.dasschwarzeloch.org

DIE LOCATIONS:
Taubenturm
Traidtcasten
Grafische Kunstanstalt der Druckerei Huber


TERMINE

5. August Vernissage ab 19:00 Uhr
Begrüßung und Gespräch mit Elvira Rosenbaum
Traidcasten 21:00 Uhr
Feuerperformance von Éadrom
Marienmünstervorplatz 22:00 Uhr

6. August Performance
mit Andreas Klocker, Paula Rodach und Max Weisthoff
Traidtcasten 20:00 Uhr

5. – 14. August
Ausstellung und offene Ateliers
in der grafischen Kunstanstalt und im Taubenturm
12. August Konzert

Rhythm and Sounds of Space,
Electronic Ellipses Music
mit Jazzmusiker Michael Lutzeier
Taubenturm 20:00 Uhr

13. August Lesung
mit Victoria Mayer und Oliver Bürgin
Taubenturm 20:00 Uhr

14. August Finissage
mit Künstlergespräch
Taubenturm 20:00 Uhr

DIE KÜNSTLER Olsen Wolf, Elvira Rosenbaum, Andreas Kloker, Max Weisthoff, Josef Pleier, Rita De Muynck, Wolfgang van Elst, Martin Schmidt, Jörg Kranzfelder, Ben Goossens, Katharina Ranftl, Matthias Rodach, Anja Eisen, Michael Lutzeier, Ludwig Haller, János Fischer, Ulrike Kreutzer, Paula Rodach, Eva Lüps, Jolee Kerscher, Victoria Mayer, Oliver Bürgin






Spenden

Natürlich ist der Heimatverein Diessen e.V. immer dankbar, wenn er seine Leistungsfähigkeit durch Spenden erhöhen kann.

Sollten Sie uns also mit einer Spende unterstützen und fördern wollen, so beachten Sie bitte:

Unser Konto bei der VR Bank Starnberg-Herrsching-Landsberg/Lech:
IBAN: DE88 7009 3200 0003 7157 01
Verwendungszweck bitte: „Spende“

Für Spenden ab 200 erhalten Sie eine Spendenbescheinigung für das Finanzamt von unserem Schatzmeister.
Schon im Voraus herzlichen Dank!




Hier können Sie die Muntre Tuba 2016 als pdf herunterladen: Muntre Tuba 2016






Ausstellungsbedingungen
  Impressum